Wissen - Wert - Bibliothek - Andrássy


Látogató számlálás


Mai nap: 138 fő
Tegnap: 480 fő
A kívánt időszakban: - fő

Dátum (eleje):
Dátum (vége):

Támop-3.2.4.A-11/1-2012-0017

szechenyi-terv emblemaja

Anmeldung


Wahl

Mit szeretsz legszívesebben olvasni?

életrajz - 2.7%
fantasztikus irodalom - 18.9%
kalandregény - 17.6%
klasszikus szépirodalom - 6.8%
krimi / detektívregény - 16.2%
sci-fi - 5.4%
szerelmes regény - 4.1%
thriller - 4.1%
történelmi regény - 9.5%
tudományos művek - 4.1%
versek - 0%
egyéb - 10.8%

Gesamte Stimmen: 74
Die Umfrage wurde beendet ein: Juni 30, 2015

Facebook

Katalog

In dem Webkatalog erscheinen die Treffer mit einer vollen bibliografischen Beschreibung. Bei den Treffern kann man darum bitten, ob die Teildokumente, die zu einem Dokument gehören, erscheinen sollen, oder nicht.

Die Suche kann eine Suche sein, die sich genau  auf den angegebenen Gesichtspunkt bezieht  (genaue Suche), oder sie soll nur mit dem Anfang eines möglichen Treffers übereinstimmen (Teilsuche).

Die Suche kann sich nur auf die Hauptdokumente, oder auch auf die zu ihnen gehörenden Teildokumente beziehen (es wird auch in der Analitik gesucht).

Die gesuchten Gesichtspunkte können sich auf alle Daten beziehen, die in dem „Szirén” System einbeschlossen sind. Man kann nach 23 Hauptdaten, (zB: Titel, Autor, schlagzeilen, ETO Merkmale, usw.) und 102 speziellen Daten (zB.: Stempel, Besitzer, Verband, usw.) suchen.

Die Suchstandpunkte können miteinander in einer Suche in einer unbegrenzten Zahl in eine logische Verbindung gebracht werden, es bedeutet, dass allerlei Felder des Suchformulars ausgefüllt  werden können. Unter den Suchstandpunkten kann man logische Verbindungen „und” oder „oder”  angeben.

Bei den Treffer erscheinen die eigenen Daten der Dokumente, die Invertarnummern, die Tatsache, ob das Exemplar gerade ausgeliehen ist, oder nicht, was ist die Ablaufsfrist, die Zahl der Exemplare, und der Fundort in der Bibliothek.

Eine weitere Dienstleistung  auf der Suchseite sind die Ausleihe- Informationen:

Die Leser können die Bibliothekarin um ein Passwort bitten. Wenn sie um kein Passwort bitten, können sie ihre Stammnummer zu der Identifizierung im Internet benutzen. Um ihre eigenen Ausleihinformationen zu bekommen, müssen sie zwei Kennzeichen angeben:

Name der Leser

Passwort, oder Stammnummer

Als Suchergebnis bekommen sie die Dokumente und die Ablaufsfrist.

Fristverlängerung und Vormerkung im Internet

Im Falle einer Fristverlängerung, oder Vormerkung soll sich  der Leser unbedingt mit dem Namen ud dem Passwort identifizieren. Wenn er Ausleihinformationen braucht, reicht es den Namen und die Stammnummer anzugeben, aber wenn der Leser ein Passwort bekommen hat, dann muss er es angeben.

Informationen:

Die Dokumente erscheinen in der nächsten Gruppierung:

Ausgeliehenen Dokumente:

Hier erscheint die Inventarnummer, und die Tatsache ob man das Buch verlängern kann, oder nicht  (Im Internet kann man nur einmal verlängern, in der Bibliothek vielleicht mehrmals), die Ablaufsfrist, Autor, Titel. 

Vorgemerkte Dokumente

sind die Dokumente, die vorgemerkt sind, in die Biblothek zürckgelangten, und abgeholt werden können

Der Leser darf die Vorbemerkung und Verlängerung im Internet nur dann in Anspruch nehmen, wenn er keine abgelaufenen Verschuldungen hat.

Verlängerung:

Es darf nur einmal verlängert werden.

In einer Liste kann man die zu verlängernden Dokumente auswählen. In der Liste stehen die Dokumente rot gemerkt, die man nicht verlängern kann. Die Dokumente zur Verlängerung sind schwarz gekennzeichnet. Auf einmal kann man ein Dokument auswählen, bei mehreren Dokumenten soll man die Verlängerung je nach Dokumenten durchführen. Das verlängerte Dokumentum wird in der Liste gleich rot.

Vormerkung:

In der Liste kann man das Dokument zur Vormerkung auswählen. In der Liste sind die Dokumente, die ausgeliehen sind. Auf einmal darf man ein Dokument auswählen und vormerken, bei mehreren Dokumenten soll man die Tätigkeit je nach Dokumenten durchführen. Die vorgemerkten Dokumente erscheinen gleich bei der Abfrage der Ausleihinformationen. 

nfu